Dies ist das Archiv der alten DFG-VK-Webseite. Sie war von 2007 bis 19. Oktober 2015 online. Schau Dich gern um.
Die aktuelle Seite findest Du unter www.dfg-vk.de.

Aus der Friedensbewegung

Netzwerk Friedenskooperative mit einer Reihe von Informationen aus der Friedensbewegung
http://www.friedenskooperative.de


Das Berliner Informationszentrum für transatlantische Sicherherheit (BITS) hat sich BITS als unabhängige Quelle für Hintergrundinformationen und Analysen im Bereich Sicherheits- und Militärpolitik etabliert. Den Schwerpunkt setzt BITS auf die Themen nukleare und konventionelle Abrüstung, Rüstungskontrolle und Nichtverbreitung. Darüberhinaus befaßt sich BITS mit den NATO-Rußland- und EU-Rußland Beziehungen sowie Fragen der europäischen Integration im Bereich Sicherheits- und Verteidigungspolitik.
http://www.bits.de


Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW)
http://www.ippnw.de


Der Internationale Versöhnungsbund ist eine spirituell begründete Bewegung von Menschen, die sich aus ihrem Glauben an die Macht der Wahrheit und der Liebe um Gerechtigkeit bemühen. Wir widmen uns der aktiven Gewaltfreiheit als ein Mittel der persönlichen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Wandlung.
http://www.versoehnungsbund.de


Deutsches Bündnis Kindersoldaten
http://www.kindersoldaten.info


Informationen zum "Global Day of Action on Military Spending"
http://demilitarize.org


Connection tritt auf internationaler Ebene für ein umfassendes Recht auf Kriegsdienstverweigerung ein und arbeitet mit Gruppen zusammen, die sich gegen Krieg, Militär und Wehrpflicht engagieren. Es bestehen Kontakte zu Gruppen in Europa, Türkei, USA, Israel, Algerien, Lateinamerika und Afrika. Connection e.V. fordert Asyl für Kriegsdienstverweigerer aus Kriegsgebieten. Der Verein bietet Flüchtlingen Beratung und Information an. Er setzt sich für die Selbstorganisation von Flüchtlingen ein.
http://www.connection-eV.de


Die DFG-Internationale der KriegsdienstgegnerInnen in Hamburg
http://www.dfg-idk.de


das Rüstungsinformationsbüro Freiburg mit seiner Homepage und einer Reihe von Informationen zum Thema Rüstungsproduktion und Rüstungsexport sowie zum Thema Kleinwaffen
http://www.rib-ev.de


Informationen zu Atomtransporten, Atomrüstung, Atomdiskussionen und Aktionen
http://www.nirgendwo.info


Die Kampagn gegen Wehrpflicht, Zwangsdienste und Militär ist eine antimilitaristische Organisation, die im Sommer 1990 in Berlin gegründet wurde. Ziel ist es, der Militarisierung der bundesdeutschen Gesellschaft entgegenzuwirken. Die Kampagne tritt für die ersatzlose Abschaffung der Wehrpflicht als ersten Schritt zu einer entmilitarisierten Gesellschaft ein. Sie wollen die Auflösung der Bundeswehr und aller militärischen Strukturen.
http://www.kampagne.de


Die Seite ist die Homepage des Bundseausschuss Friedensratschlag
http://www.ag-friedensforschung.de


Die Kooperation für den Frieden - Ein Zusammenschluss von mehr als 50 Organisationen und Strukturen der Friedensbewegung in der Bundesrepublik
http://www.koop-frieden.de


Nonviolent Peaceforce (NP) ist eine internationale Organisation von etwa 90 Mitgliedsorganisationen, die sich zum Ziel gesetzt haben eine internationale, gewaltfreie und zivile Friedens"armee" - Peaceforce - aufzubauen, die auf Anfrage in Krisengebiete entsandt werden kann. Langfristig sollen mehrere Tausend Friedensfachkräfte in gewaltfreier Konfliktbearbeitung und Friedenssicherung ausgebildet werden und in Krisengebieten arbeiten.
http://nonviolent-peaceforce.de


IALANA ist eine überparteiliche und unabhängige internationale Organisation von Juristinnen und Juristen, die sich für gewaltfreie Konfliktlösungen engagiert. Die deutsche Sektion wurde 1989 in Bonn gegründet. Unserem Beirat gehören namhafte Persönlichkeiten an.
http://www.ialana.de


Eine Friedenskampagne der JUSOS, die Jugendorganisation der SPD, will sich, nachdem die Mutterpartei diese Ziele leider aus den Augen verloren hat, für Abrüstung und die Abschaffung der Atomwaffen einsetzen.
http://www.abruestung-jetzt.jusos.de


Einige Verwegene versuchen trotz oder wegen der Geschichte der Grünen Partei auch in dieser Friedenspolitik zu machen. Einiges über ihre Bemühungen haben sie auf ihrer Seite.
http://www.gruene-friedensinitiative.de


Informationen des Bundesausschuss Friedensratschlag
http://www.friedensratschlag.de


Sichelschmiede - Werkstatt für Friedensarbeit in der Kyritz-Ruppiner Heide
http://www.sichelschmiede.org


Die Friedensinitiative Kyritz-Ruppiner-Heide versteht sich als ein eigenständiges, offenes Netzwerk von Einzelpersonen und Grup­pen, aus der Region Ostprignitz-Ruppin, Brandenburg-Berlin, der Bundesrepublik und anderen europäischen Staaten die sich gegen das BOMBODROM in Brandenburg engagieren
http://www.friedensinitiative-kyritz-ruppiner-heide.de/


Vredesbeweging Vereniging Pais - die Niederländische Sektion der War Resisters' International (WRI)
http://vredesbeweging.nl/


Das Engagement von Frauen für den Frieden erhält durch Vernetzung eine effektive Schubkraft. Deshalb wurde 1996 aufgrund der Erfahrungen auf der 4. Weltfrauenkonferenz in Peking das Frauennetzwerk für Frieden e.V. gegründet. Sein Zweck ist die nationale und internationale enge Kooperation von Frauen und Frauenorganisationen, die in der Friedensarbeit tätig oder an ihr interessiert sind.
http://www.frauennetzwerk-fuer-frieden.de


Die Internationale der Kriegsdienstgegner/innen e. V. (IDK) ist eine deutsche Sektion der War Resisters’ International (WRI). Sie ist eine Organisation von Antimilitaristen, Pazifisten und Kriegsdienstverweigerern.
http://www.idk-berlin.de


Unter dem Namen LEBENSLAUTE engagieren sich seit 1986 bundesweit Musiker_innen, einmal jährlich in Chor- und Orchesterstärke (s. Sommeraktionen), dazwischen auch in kleineren Ensembles regional (s. Regionalaktionen). Als offene Musik- und Aktionsgruppe bringen wir überwiegend klassische Musik gerade dort zum Klingen, wo dies nicht erwartet wird: auf Militärübungsplätzen und Abschiebeflughäfen, vor Atomfabriken und Raketendepots, in Ausländerbehörden und an anderen menschenbedrohenden Orten.
http://www.lebenslaute.net/


Bündnis ROSA HEIDE - Das Bombodrom ist ein wichtiger Fokus, um nicht nur die zunehmend militarisierte Innen- und Außenpolitik immer wieder theoretisch und praktisch zu kritisieren, sondern auch um die Inbetriebnahme wichtiger Infrastruktur zur Kriegsvorbereitung und -führung tatsächlich zu behindern.
http://www.g8andwar.de/


Das Komitee für Grundrechte ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel einerseits aktuelle Verletzungen von Menschenrechten kundzutun und sich für diejenigen einzusetzen, deren Rechte verletzt worden sind (z.B. im Kontext sogenannter Demonstrationsdelikte, Justizwillkür, Diskriminierung, Berufsverbote, Ausländerfeindlichkeit, Totalverweigerung, Asyl- und Flüchtlingspolitik), andererseits aber auch Verletzungen aufzusprüren.
http://www.grundrechtekomitee.de


Eine Vielzahl Links zu Informationen für eine Bessere Welt.
http://www.betterworldlinks.org


Deutscher Friedensrat e.V. - ist ein unabhängiger und überparteilicher Verein, der sich im Rahmen geltenden Rechts für Frieden einsetzt. Er ist Teil der deutschen und internationalen Friedensbewegung. Humanismus und Pazifismus sind seine Wurzeln.
http://www.deutscher-friedensrat.de


Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen • 2017 • Impressum